Aktuell

 

Stellungnahme zum Thema Gärrestunfall und Versicherungsschutz

17.05.2017

Stellungnahme zum Thema Gärrestunfall und Versicherungsschutz

PDF ansehen Stellungnahme 17.05.2017
 

Informationen

News-Archiv

Was darf in den Speiseabfallbehälter?

Käse, Getreideerzeugnisse, Eier und Eierschalen, Brot- und Gebäckreste, Hülsenfrüchte, Obst- und Gemüseabfälle, Salat roh und angemacht, Kaffee- und Teefilter, Speisereste, Tellerreste mit Papierservietten, Saucen, Nudeln, Knödel etc., Fleisch, Knochen, Fisch und Fischwaren, Milch und Milchprodukte