Leistungen

Fettabscheiderinhalte

  • 24 h Service
  • Rohrreinigung
  • Rohr / Kanal - TV Untersuchung
  • Fettabscheiderentsorgung
  • Emulsionen

In Betrieben, in denen fetthaltiges Wasser anfällt, sind Fettabscheider nach DIN 4040 einzubauen. Danach sind Abscheideranlagen immer dann einzusetzen, wenn Fette und Öle organischen Ursprungs aus dem Schmutzwasser zurückgehalten werden müssen. Dies gilt für Betriebe gewerblicher oder industrieller Art

Hier die wichtigsten einbaupflichtigen Betriebsarten:

Küchenbetriebe und Großküchen, z.B. in Gaststätten, Hotels, Autobahnraststätten, Kantinen, Grill- Brat u. Frittierküchen, Essensausgabestellen ect.
Kommunale Einrichtungen: z.B. Altersheime, Krankenhäuser, Kindertagesstätten ect.
Fleischverarbeitende Betriebe, Metzgereien mit und ohne Schlachtung, Schlachthöfe, Geflügelschlachtereien, Fischverarbeitungsbetriebe

Informationen

News-Archiv

Was darf in den Speiseabfallbehälter?

Käse, Getreideerzeugnisse, Eier und Eierschalen, Brot- und Gebäckreste, Hülsenfrüchte, Obst- und Gemüseabfälle, Salat roh und angemacht, Kaffee- und Teefilter, Speisereste, Tellerreste mit Papierservietten, Saucen, Nudeln, Knödel etc., Fleisch, Knochen, Fisch und Fischwaren, Milch und Milchprodukte